Faszientherapie

Zum Dahinschmelzen: Lösen von Verklebungen im Bindegewebe durch Faszientherapie

Blockaden lösen in den Faszien

So wirst Du wieder beweglich und mobil

Fühlst Du Dich steif und unbeweglich? Hast Du Schmerzen im Schulter Nacken Bereich und kannst den Kopf nur eingeschränkt drehen? Oder plagen Dich  Rückenschmerzen im unteren Bereich und Du kannst Dich kaum bücken oder vom Stuhl aufstehen?

Mit großer Wahrscheinlichkeit sind Deine Faszien die Übeltäter. Die Faszien umhüllen nämlich sämtliche Muskeln (aber auch alle Organe, Knochen und Gelenke) mit einer elastischen Schicht und sind für Deine Beweglichkeit und aufrechte Körperhaltung zuständig.

Sind die Faszien verhärtet, verklebt oder verfilzt kann keine Bewegung mehr stattfinden. Jede Bewegung tut Dir weh und Du fühlst Dich steif und unbeweglich.

Das Zaubermittel bei Blockaden in den Faszien heißt Schmelzen. Mit langsamen, präzisen und einfühlsamen Druck werden die Faszien Schicht für Schicht zum Schmelzen gebracht und kommen so aus ihrer Erstarrung.

Innerhalb kürzester Zeit können dadurch Schmerzen gelindert werden und Du wirst wieder beweglich, mobil und geschmeidig. Aber nicht nur das, auch Deine Körperhaltung und Körperwahrnehmung verbessert sich. Deine Lebensenergie kann wieder frei und natürlich fließen und vielleicht beobachtest Du auch, dass  Deine Atmung  tiefer und entspannter ist.

Faszientherapie 1